Samstag, 13.07.2024

Brand von Altreifen in Frankfurt (Oder) verursacht Rauchwolke über der Stadt

Tipp der Redaktion

Sophie Müller
Sophie Müller
Sophie Müller ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Einfühlungsvermögen faszinierende Geschichten erzählt.

In Frankfurt (Oder) im Ortsteil Lichtenberg sorgt ein Brand von Altreifen für starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr warnt vor der dichten Rauchwolke, die über mehrere Kilometer sichtbar ist. Das Feuer ist unter Kontrolle und weitestgehend gelöscht, und es wurden keine Verletzungen gemeldet.

Die Rauchwolke war kilometerweit sichtbar und hat über der Stadt für Aufsehen gesorgt. Die Feuerwehr warnte die Anwohner vor der starken Rauchentwicklung und empfahl, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Es bestand jedoch keine unmittelbare Gefahr für Menschen oder Tiere.

Der Brand von Altreifen erstreckte sich über eine Fläche von 2000 bis 3000 Quadratmetern. Die Feuerwehr setzte mehrere Löschfahrzeuge ein, um das Feuer zu bekämpfen. Die Ursache des Brandes wird vermutlich auf eine brennende Silage auf einem Feld zurückgeführt.

Der Feuerwehreinsatz wird voraussichtlich bis in die Nacht andauern, um sicherzustellen, dass keine Glutnester mehr vorhanden sind. Es wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu meiden, um die Arbeit der Rettungskräfte nicht zu beeinträchtigen.

Insgesamt besteht keine unmittelbare Gefahr für die Bevölkerung, dennoch sollten die Anwohner weiterhin auf Warnungen der Feuerwehr achten und den Bereich um den Einsatzort meiden, um die Rettungskräfte nicht zu behindern.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten