Dienstag, 16.07.2024

Brandenburg: Anstieg der Einkommensmillionäre und Rückgang der Steuerprüfungen

Tipp der Redaktion

Carolin Becker
Carolin Becker
Carolin Becker ist eine leidenschaftliche Reporterin, die mit ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer Hartnäckigkeit brillante Geschichten aufdeckt.

In den letzten Jahren ist die Anzahl der Einkommensmillionäre in Brandenburg deutlich angestiegen. Laut aktuellen Daten gab es im Jahr 2016 230 Einkommensmillionäre, während es 2020 bereits 358 waren. Diese Entwicklung stößt jedoch auf Kritik seitens der Linken. Deren Hauptanliegen ist der deutliche Rückgang der Steuerprüfungen bei den Einkommensmillionären. Tatsächlich ist die Zahl der Steuerprüfungen in diesem Bereich stark zurückgegangen. 2021 wurden nur noch 1,5 Prozent der Einkommensmillionäre einer Prüfung unterzogen. Dieser Trend alarmiert die Linke, die eine deutliche Erhöhung der Steuerprüfungen fordert. Sie argumentiert, dass dies notwendig ist, um sicherzustellen, dass Einkommensmillionäre ihre Steuern ordentlich bezahlen und sich angemessen an der Finanzierung der Gesellschaft beteiligen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten