Dienstag, 16.07.2024

Aurélien Tchouaméni fehlt Real Madrid im Champions-League-Finale gegen den BVB

Tipp der Redaktion

Philipp Schmitt
Philipp Schmitt
Philipp Schmitt ist ein kritischer Gesellschaftsjournalist, der mit seiner scharfen Beobachtungsgabe und seinem Humor komplexe Themen pointiert auf den Punkt bringt.

Real-Star Tchouam\u00e9ni verpasst Champions-League-Finale gegen den BVB. Der franz\u00f6sische Mittelfeldspieler Aur\u00e9lien Tchouam\u00e9ni wird das Champions-League-Finale von Real Madrid gegen Borussia Dortmund verpassen. Tchouam\u00e9ni, der sich w\u00e4hrend des Halbfinal-Spiels gegen Bayern M\u00fcnchen verletzte, wird nicht rechtzeitig fit f\u00fcr das Endspiel, wie Trainer Carlo Ancelotti best\u00e4tigte. Ihre Hoffnungen liegen nun darauf, dass Tchouam\u00e9ni rechtzeitig fit f\u00fcr die Europameisterschaft wird. Dies ist ein herber Verlust f\u00fcr Real Madrid, da Tchouam\u00e9ni der zweite wichtige Defensivspieler ist, der im Finale fehlen wird. Trotz seines Fehlens hofft das Team auf eine erfolgreiche Teilnahme am Endspiel.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten