Samstag, 13.07.2024

Cristiano Ronaldo führt Portugal an, während Raphael Guerreiro die EM verpasst

Tipp der Redaktion

Anna Krüger
Anna Krüger
Anna Krüger ist eine einfallsreiche Reporterin, die mit ihrer Neugier und ihrem Einfühlungsvermögen Geschichten zum Leben erweckt.

Raphaël Guerreiro wird die Europameisterschaft in Deutschland aufgrund einer Fußverletzung verpassen. Dies ist ein herber Verlust für die portugiesische Nationalmannschaft, da Guerreiro eine wichtige Rolle in der Verteidigung spielt und auch im Mittelfeld kreativ agieren kann.

An der Spitze des portugiesischen EM-Kaders stehen der erfahrene Cristiano Ronaldo und Verteidiger Pepe. Die beiden werden eine Schlüsselrolle bei dem Versuch Portugals spielen, den Titel zu gewinnen.

Interessanterweise hat Trainer Roberto Martínez entschieden, keinen einzigen Bundesliga-Profi in das portugiesische Aufgebot zu berufen. Dies stellt eine Abkehr von früheren Turnieren dar, bei denen Bundesliga-Spieler eine wichtige Rolle spielten. Die Abwesenheit von Bundesliga-Profis wird sicherlich Auswirkungen auf das Team haben und wirft Fragen auf, ob die Entscheidung des Trainers die richtige ist.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten