Donnerstag, 20.06.2024

Schweiz mit XXL-Kader: Acht Bundesliga-Profis in der EM-Vorbereitung

Tipp der Redaktion

Maximilian Schneider
Maximilian Schneider
Maximilian Schneider ist ein erfahrener Journalist mit einem breiten Interessensspektrum, von Politik bis hin zu Kultur.

Die Schweiz rüstet sich mit einem XXL-Kader für die bevorstehende EM. Insgesamt 38 Spieler, darunter acht Profis aus der Bundesliga, wurden in den vorläufigen Kader berufen. Doch diese Mannschaftsstärke wird vor dem Turnier noch auf 26 reduziert. Der Kader umfasst unter anderem fünf Torhüter, von denen schlussendlich 24 Spieler ins Turnier gehen werden, was dem erlaubten 26-Mann-Kader entspricht.

Die Vorbereitungsphase ist geprägt von intensivem Training, an dem Spieler aus verschiedenen Ligen und Wettbewerben teilnehmen. Zudem stehen Treffen mit den deutschen Gruppengegnern, sowie Begegnungen mit Ungarn und Schottland in der Gruppenphase auf dem Programm.

Obwohl einige Spieler verletzungsbedingt ausfallen, bleibt das Team optimistisch und freut sich auf das Turnier. Die Schweiz hat Ambitionen auf gute Leistungen in der Gruppenphase und blickt voller Vorfreude auf die Herausforderungen, die vor ihnen liegen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten