Montag, 15.07.2024

Trainer Mersad Selimbegovic wird von Hansa Rostock entlassen

Tipp der Redaktion

Anna Krüger
Anna Krüger
Anna Krüger ist eine einfallsreiche Reporterin, die mit ihrer Neugier und ihrem Einfühlungsvermögen Geschichten zum Leben erweckt.

Hansa Rostock hat sich nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga von Trainer Mersad Selimbegovic getrennt. Diese Entscheidung markiert einen kompletten Neuanfang beim Absteiger, da auch die Führungspositionen neu besetzt werden. Der Verlust des Vertrags durch den Abstieg hat nicht nur den Trainer, sondern auch andere Führungskräfte des Vereins getroffen. Klub-Chef Robert Marien und Manager Kristian Walter wurden freigestellt. Auch Chefscout Kevin Meinhardt, Co-Trainer und Athletik-Trainer verlassen den Verein. Es ist eine Zeit des Umbruchs und der Neuausrichtung für Hansa Rostock. Die Polizei zieht eine Bilanz nach dem Rostock-Abstieg und wird verstärkt Präsenz zeigen, um eventuelle Ausschreitungen zu verhindern. Auch die Reaktionen anderer Vereine auf den Abstieg von Hansa Rostock werden erwartet. Der Verein plant einen Neustart in der 3. Liga mit einem neuen Trainer und Frischekräften im Trainer-Team sowie in den Führungspositionen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten