Dienstag, 16.07.2024

VfB Stuttgart verpflichtet Yannik Keitel ablösefrei vom SC Freiburg

Tipp der Redaktion

Sophie Müller
Sophie Müller
Sophie Müller ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Einfühlungsvermögen faszinierende Geschichten erzählt.

Der VfB Stuttgart hat einen wichtigen Transfer getätigt, indem sie Yannik Keitel ablösefrei vom SC Freiburg verpflichtet haben. Der 24-jährige Mittelfeldspieler wechselt zum VfB Stuttgart und erhält dort einen Vertrag bis 2028. Diese Verpflichtung ist ein wichtiger Schritt in der Kaderplanung des VfB Stuttgart und sorgt für eine starke sportliche Perspektive.

Yannik Keitel, der 1,86 Meter große Mittelfeldspieler, hat bereits 15-mal für die U21-Nationalmannschaft gespielt und bringt daher internationale Erfahrung mit. Er hat in dieser Saison 18 Pflichtspiele für den SC Freiburg bestritten und wird nun seine Qualitäten dem VfB Stuttgart zur Verfügung stellen.

Sowohl Keitel als auch die Verantwortlichen des VfB Stuttgart zeigen sich zufrieden mit diesem Wechsel. Für den VfB Stuttgart stellt diese Verpflichtung eine wesentliche Stärkung des Kaders dar, und die Fans können sich auf die kommende Spielzeit freuen, in der Yannik Keitel das Trikot der Schwaben tragen wird.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten