Samstag, 13.07.2024

Immer mehr Verbraucher kaufen bei Shopping-Portalen Temu und Shein

Tipp der Redaktion

Carolin Becker
Carolin Becker
Carolin Becker ist eine leidenschaftliche Reporterin, die mit ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer Hartnäckigkeit brillante Geschichten aufdeckt.

Die Beliebtheit der Shopping-Portale Shein und Temu ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Laut einer aktuellen Umfrage sind mittlerweile 91 Prozent der Verbraucher mit diesen Online-Shopping-Plattformen vertraut, und 43 Prozent nutzen sie regelmäßig zum Einkaufen. Besonders auffällig ist die gestiegene Bestellhäufigkeit bei Shein, die sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt hat.

Der Erfolg von Shein und Temu lässt sich größtenteils auf die niedrigen Preise und die breite Auswahl an Produkten zurückführen. Viele Kunden suchen gezielt nach Schnäppchen und sind von den Angeboten und Produkten, die anderswo nicht leicht zu finden sind, angetan. Jedoch gibt es auch Bedenken bei Verbrauchern in Bezug auf die Qualität der Produkte und mögliche Kaufanreize. Laut Umfrageergebnissen sehen 62 Prozent der Kunden ein großes Risiko in minderwertiger Produktqualität, und 83 Prozent geben die mangelnde Produktqualität als Grund an, warum sie die Shopping-Portale Shein und Temu nicht nutzen. Trotz der steigenden Beliebtheit stehen also viele Verbraucher den Plattformen skeptisch gegenüber.

Experten sind vorsichtig optimistisch und erwarten keine weitere signifikante Steigerung der Reichweite von Shein und Temu in Deutschland. Trotz des Erfolgs von Shein und Temu bleibt Amazon weiterhin der unangefochtene Marktführer im Online-Handel und stellt somit weiterhin die größte Konkurrenz dar.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten