Montag, 15.07.2024

Schäden durch Hochwasser im Südwesten erst in einigen Tagen abschätzbar

Tipp der Redaktion

Anna Krüger
Anna Krüger
Anna Krüger ist eine einfallsreiche Reporterin, die mit ihrer Neugier und ihrem Einfühlungsvermögen Geschichten zum Leben erweckt.

Nach den verheerenden Überschwemmungen im Südwesten Deutschlands stehen die Schäden laut dem Gesamtverband der Versicherer erst in einigen Tagen fest. Während die Pegelstände langsam zurückgehen und Aufräumarbeiten beginnen, warnt der Deutsche Wetterdienst vor möglichen weiteren Regenschauern.

Bereits 46% der Menschen im Saarland und 47% in Rheinland-Pfalz haben vorgesorgt und eine Versicherung gegen Elementarrisiken abgeschlossen. Die Versicherungsoptionen für Schäden an Gebäuden, Hausrat und Autos werden erläutert und die Bevölkerung wird vor überhasteten Reparaturmaßnahmen gewarnt.

Die genaue Abschätzung der Schäden wird erst in einigen Tagen möglich sein, so der Gesamtverband der Versicherer. Der Deutsche Wetterdienst mahnt zur Vorsicht und warnt vor möglichen weiteren Regenschauern in der Region.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten