Sonntag, 16.06.2024

Enthüllt: So viel verdienen Andrea Kiewel und die Gäste des ZDF-Fernsehgarten

Tipp der Redaktion

Jonas Lehmann
Jonas Lehmann
Jonas Lehmann ist ein aufstrebender Journalist, der mit seinem Blick für die kleinen Details und seiner Liebe zur Sprache fesselnde Reportagen schreibt.

Die Gehälter im deutschen Fernsehen sorgen immer wieder für Diskussionen. Besonders interessant sind die Einkünfte der Moderatoren und Gäste von Unterhaltungsshows. Im Fokus steht nun das ZDF-Urgestein Andrea Kiewel und ihr langjähriges Engagement beim ZDF-Fernsehgarten.

Seit 24 Jahren zieht Andrea Kiewel sonntags ein Millionenpublikum an den Bildschirm. Doch wie steht es um ihr Gehalt? Laut Informationen verdient die Moderatorin jährlich stolze 400.000 Euro für ihre Arbeit beim ZDF-Fernsehgarten. Ein stattliches Gehalt, das sie als ein Urgestein der Show zweifellos verdient.

Ein Blick auf die Gäste des ZDF-Fernsehgartens offenbart jedoch eine andere Seite. Trotz der hohen Reichweite der Sendung erhalten die Gäste lediglich eine Gage von 750 Euro. Eine Summe, die in keinem Verhältnis zur Beliebtheit und Bedeutung der Show zu stehen scheint. Dabei sind zehn Kameras und über 120 Mitarbeiter:innen an dem aufwendigen Produktionsprozess beteiligt.

Es stellt sich die Frage, ob die Gäste des ZDF-Fernsehgarten angemessen vergütet werden, besonders angesichts des hohen Erfolgs der Show. Andrea Kiewel mag nicht zu den Topverdienern des ZDF gehören, doch ihr Stundenlohn von rund 10.000 Euro für den ZDF-Fernsehgarten wirft ein bezeichnendes Licht auf die Gehälter im deutschen Fernsehen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten