Donnerstag, 13.06.2024

Metallica: Eigenen Song für ihre Fans in München

Tipp der Redaktion

Hannah Richter
Hannah Richter
Hannah Richter ist eine erfahrene Redakteurin, die mit ihrer Präzision und ihrem Gespür für relevante Themen beeindruckt.

Metallica spielte in München vor insgesamt 75.000 Zuschauern an zwei aufeinanderfolgenden Tagen und sorgte mit besonderen Überraschungen für Aufsehen. Das Highlight war die Präsentation eines eigens komponierten Liedes mit dem Namen ‚Hofbräuhaus Funk Jam‘, das die Fans begeisterte. Dieser Auftritt markierte den Start der zweiten Hälfte ihrer 72-Städte-Tournee zum neuen Album ’72 Seasons‘.

Die Bühnenshow war Teil des ‚No Repeat Weekend‘, bei dem Metallica bei jedem Auftritt ein anderes Programm spielte. Darüber hinaus gab es zahlreiche Aktionen rund um die Konzerte, darunter ein Metallica Pop-Up-Shop und ein Metallica-Filmfest, die die Fans begeisterten.

Die Gründung der Band reicht zurück bis ins Jahr 1981, und seitdem hat Metallica weltweit über 110 Millionen Tonträger verkauft und zehn Grammys gewonnen. Dies unterstreicht die anhaltende Erfolgsgeschichte der Band, die eine große und engagierte Fanbasis hat und ihre Fans immer wieder mit neuen Ideen und Aktionen überrascht.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten