Samstag, 18.05.2024

CDU einigt sich einstimmig auf neues Grundsatzprogramm

Tipp der Redaktion

Sophie Müller
Sophie Müller
Sophie Müller ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Einfühlungsvermögen faszinierende Geschichten erzählt.

Die CDU hat auf ihrem Bundesparteitag ein neues Grundsatzprogramm einstimmig beschlossen. Dieses Programm ersetzt das bisherige, das 17 Jahre lang Bestand hatte und markiert das vierte Grundsatzprogramm in der Geschichte der CDU. Ein zentrales Thema des neuen Programms ist die Einführung einer Dienstpflicht. Die CDU spricht sich erstmals für eine solche Pflicht aus und verankert zudem das Thema Digitalisierung.

Auf Initiative der Jungen Union wurde in das Programm eine schrittweise Abkehr von der Aussetzung der Wehrpflicht eingefügt. Außerdem setzten sich die Delegierten mit der Forderung durch, Ernährungssicherung zum Staatsziel zu erheben. CDU-Chef Friedrich Merz bezeichnete das neue Programm als Grundlage für die kommenden rund zehn Jahre.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten