Freitag, 14.06.2024

Jeder vierte EU-Politiker hat Nebenjobs und Zusatzeinkünfte

Tipp der Redaktion

Sebastian Wolf
Sebastian Wolf
Sebastian Wolf ist ein politischer Analyst mit einem scharfen Verstand und einem ausgeprägten Interesse an gesellschaftlichen Entwicklungen.

Trotz eines Vollzeitgehalts beziehen viele deutsche EU-Politiker Nebeneinkünfte, die manchmal sogar in die Millionen gehen. Transparency International kritisiert die mangelnde Regulierung dieser Nebentätigkeiten und sieht darin eine Gefahr für die Demokratie in Europa.

180 von 751 Abgeordneten im Europäischen Parlament haben Nebeneinkünfte angegeben. Bei deutschen Abgeordneten liegt dieser Anteil sogar bei einem Drittel. Die höchsten Nebeneinkünfte belaufen sich auf mehrere Millionen Euro. Die meisten Nebenjobs haben Abgeordnete der konservativen und rechten Fraktionen. Es gibt Bedenken bezüglich Interessenkonflikten bei bestimmten Abgeordneten.

Transparency International fordert strengere Regeln für Nebentätigkeiten und mahnt die Gefahr für die Demokratie an, sollte keine Regulierung erfolgen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten