Sonntag, 16.06.2024

Bleibt Karel Geraerts beim FC Schalke 04? Trainer liefert Update nach Gesprächen

Tipp der Redaktion

Sebastian Wolf
Sebastian Wolf
Sebastian Wolf ist ein politischer Analyst mit einem scharfen Verstand und einem ausgeprägten Interesse an gesellschaftlichen Entwicklungen.

Trainer Karel Geraerts plant nach dem Klassenerhalt in der 2. Bundesliga die Fortsetzung seiner Zusammenarbeit mit dem FC Schalke 04. In einem Update nach Gesprächen mit der Vereinsspitze kommentierte Geraerts positiv und äußerte sich optimistisch über die Zukunft.

Der Vertrag des Trainers läuft bis Sommer 2025, und es wurde bestätigt, dass Ben Manga zum Kaderplaner bei Schalke 04 ernannt wurde. Die Kaderplanung des Vereins ist damit in vollem Gange, und ein möglicher Zugang für die nächste Saison könnte Amin Younes sein. Younes hatte sich bei der U 23 des Revierklubs fit gehalten und könnte somit eine wichtige Rolle in der kommenden Spielzeit einnehmen.

Geraerts betonte, dass der Schlüssel für einen Vertrag allein bei Amin Younes liegt und dass seine Leistung in der Saisonvorbereitung darüber entscheiden wird, ob er einen Vertrag erhalten wird. Mit Blick auf den sportlich bedeutungslosen Saisonabschluss zeigte sich der Trainer zuversichtlich und voller Energie für die kommende Spielzeit.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten