Sonntag, 16.06.2024

Carlo Ancelotti schlägt Toni Kroos für den Ballon d’Or vor – wie hoch sind seine Chancen?

Tipp der Redaktion

Sophie Müller
Sophie Müller
Sophie Müller ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Einfühlungsvermögen faszinierende Geschichten erzählt.

Trainer Carlo Ancelotti hat kürzlich seine Unterstützung für Toni Kroos als Kandidaten für den Ballon d’Or geäußert und prognostiziert, dass Kroos im Sommer das Double aus dem Champions-League-Sieg gegen den BVB und dem EM-Triumph erreichen könnte. Dies würde seiner Meinung nach Kroos wichtige Argumente liefern, um den begehrten Ballon d’Or, neben der Meisterschaft in Spanien, zu gewinnen. Ancelotti betonte, dass Kroos eine entscheidende Rolle für Real Madrid spielt und fügte hinzu, dass seine beeindruckende Passquote von 95 Prozent und 62 Prozent gewonnene Zweikämpfe ihn zu einem starken Kandidaten für die Auszeichnung machen. Die Vergabe des Ballon d’Or erfolgt in Kooperation mit der UEFA, wobei Toni Kroos auf starke Konkurrenz von Spielern mit Top-Statistiken und wichtigen Toren trifft. Die Entscheidung über die Vergabe des Ballon d’Or obliegt einer internationalen Journalisten-Schar und basiert auf der FIFA-Weltrangliste. Ancelotti äußerte die Überzeugung, dass Kroos mit einem möglichen Double wichtige Argumente sammeln könnte und stellte die Frage in den Raum, wie hoch seine Chancen tatsächlich sind, den begehrten Titel zu gewinnen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten