Sonntag, 16.06.2024

Friedhelm Funkel verlässt 1. FC Kaiserslautern nach Saisonende

Tipp der Redaktion

Jonas Lehmann
Jonas Lehmann
Jonas Lehmann ist ein aufstrebender Journalist, der mit seinem Blick für die kleinen Details und seiner Liebe zur Sprache fesselnde Reportagen schreibt.

Trainer Friedhelm Funkel verlässt den 1. FC Kaiserslautern nach dieser Saison, obwohl er den Verein vor dem Abstieg aus der 2. Bundesliga bewahrt hat und ihn in das Finale des DFB-Pokals geführt hat. Diese Entscheidung wurde getroffen, obwohl er den Klassenerhalt sicherte und das Team in das Pokalfinale brachte.

Der Vertrag von Trainer Friedhelm Funkel wird nach Ablauf der Saison nicht verlängert. Funkel übernahm das Team im Februar und sorgte dafür, dass der Verein nicht in die Drittklassigkeit abstieg. Zusätzlich führte er das Team ins Finale des DFB-Pokals, ein historischer Erfolg für den Verein.

Trotz dieser beachtlichen Leistungen entschied sich der Verein gegen eine Vertragsverlängerung mit Funkel, und somit wird er den Verein verlassen, was auf großes Bedauern bei vielen Fans und Beobachtern stößt.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten