Freitag, 14.06.2024

Apple präsentiert die neuesten iPads auf der Keynote

Tipp der Redaktion

Jonas Lehmann
Jonas Lehmann
Jonas Lehmann ist ein aufstrebender Journalist, der mit seinem Blick für die kleinen Details und seiner Liebe zur Sprache fesselnde Reportagen schreibt.

Apple hat auf seiner j\u00fcngsten Keynote den Fokus auf die Einf\u00fchrung neuer iPad-Modelle gelegt, darunter das iPad Air und das iPad Pro. Die Veranstaltung pr\u00e4sentierte das Design und die Funktionen dieser aktualisierten Tablets und hob Verbesserungen bei Leistung, Display-Technologie und Zubeh\u00f6r hervor.

Das iPad Air ist in den Gr\u00f6\u00dfen 11 Zoll und 13 Zoll mit einem M2-Chip, Liquid-Retina-Displays und verbesserten Kameras erh\u00e4ltlich. Es ist in den Farben Space Gray, Blue, Starlight und Purple erh\u00e4ltlich und kostet ab 699 Euro. Das neue iPad Pro verf\u00fcgt \u00fcber Ultra-Retina-XDR-Displays, den M4-Chip und unterst\u00fctzt den Apple Pencil Pro und das Magic Keyboard. Es ist in den Gr\u00f6\u00dfen 11 Zoll und 13 Zoll erh\u00e4ltlich und kostet ab 1.199 Euro. Zubeh\u00f6r wie der neue Apple Pencil Pro und das Magic Keyboard wurden ebenfalls neu gestaltet und entsprechend bepreist.

Die Einf\u00fchrung dieser neuen iPad-Modelle zeigt Apples Engagement f\u00fcr Innovation und Leistung, das auf verschiedene Benutzerpr\u00e4ferenzen und -bed\u00fcrfnisse eingeht. Die Betonung auf verbesserter Display-Technologie, Leistung und Zubeh\u00f6r spiegelt die Hingabe von Apple an die Verbesserung der Benutzererfahrung und die Aufrechterhaltung seiner Position auf dem wettbewerbsintensiven Tablet-Markt wider.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten