Sonntag, 16.06.2024

Elsa Pataky und Chris Hemsworth: Glamouröser Auftritt bei den Filmfestspielen

Tipp der Redaktion

Maximilian Schneider
Maximilian Schneider
Maximilian Schneider ist ein erfahrener Journalist mit einem breiten Interessensspektrum, von Politik bis hin zu Kultur.

Elsa Pataky und Chris Hemsworth präsentierten sich bei der Premiere ihres Films ‚Furiosa: A Mad Max Saga‘ auf dem roten Teppich von Cannes. Elsa Pataky glänzte mit luxuriösem Weißgold-Schmuck im Wert von etwa 123.000 Euro und einem eleganten schwarzen Satinkleid. Der Film erhielt eine sechsminütige Standing Ovation und wird positiv aufgenommen, obwohl Anya Taylor-Joy nur 30 Dialogzeilen hat.

Elsa Pataky und Chris Hemsworth sind seit 2010 verheiratet und haben drei Kinder. Der Film ‚Furiosa: A Mad Max Saga‘ spielt 15 bis 20 Jahre vor den Ereignissen von ‚Mad Max: Fury Road‘ (2015). Anya Taylor-Joy hat in dem Film nur 30 Dialogzeilen, dennoch erhielt der Film eine sechsminütige Standing Ovation bei der Premiere in Cannes.

Der Film ‚Furiosa: A Mad Max Saga‘ wird positiv aufgenommen, trotz der begrenzten Dialogzeilen von Anya Taylor-Joy. Die Anwesenheit von Elsa Pataky und Chris Hemsworth bei der Premiere und ihr Erscheinungsbild haben ebenfalls viel Aufmerksamkeit erhalten.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten