Montag, 15.07.2024

Kritischer Ex-General in Moskau nach Entlassung verhaftet

Tipp der Redaktion

Anna Krüger
Anna Krüger
Anna Krüger ist eine einfallsreiche Reporterin, die mit ihrer Neugier und ihrem Einfühlungsvermögen Geschichten zum Leben erweckt.

Der hochrangige russische Ex-General Ivan Popov wurde in Moskau wegen Betrugsvorwürfe verhaftet. Popov war bekannt für seine Kritik an der Armeeführung und wurde wegen zweckentfremdeter Hilfsgüter im Wert von 100 Millionen Rubel verhaftet. Der ehemalige Kommandeur der russischen 58. Armee war an der Besetzung von Mariupol beteiligt und kritisierte die Kriegsführung Moskaus sowie forderte eine Rotation der Kampfeinheiten. Trotz seiner Kritik stellte er die Rechtmäßigkeit der russischen Invasion nicht infrage. Generalstabschef Gerassimow bezeichnete ihn als ‚Panikmacher‘. Popovs Anwalt lehnt die Vorwürfe ab und plädiert auf Freispruch.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten