Sonntag, 16.06.2024

Mainz erkämpft sich Big Points und springt auf Nichtabstiegsplatz: BVB verliert an Boden

Tipp der Redaktion

Sophie Müller
Sophie Müller
Sophie Müller ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Einfühlungsvermögen faszinierende Geschichten erzählt.

Der 1. FSV Mainz 05 hat im Abstiegskampf der Bundesliga einen großen Schritt erfolgreich gemeistert und sich vorerst auf einen Nichtabstiegsplatz gekämpft. Die Mainzer besiegten eine B-Elf des Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund mit einem deutlichen 3:0-Sieg. Durch diesen Erfolg befinden sie sich nun auf Rang 15 und entkommen vorerst dem direkten Abstieg.

Leandro Barreiro und Jae-sung Lee erzielten die Tore für Mainz 05, die damit wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib sammelten. Trainer Bo Henriksen hat das Team zu einer eindrucksvollen Aufholjagd geführt, die nun kurz vor der Krönung steht.

Der nächste Spieltag bietet eine weitere Chance für Mainz, da ein Remis beim VfL Wolfsburg ihnen die Sicherheit bringen könnte. In der Zwischenzeit bereitet sich Borussia Dortmund auf das Königsklassen-Endspiel vor, während die Bundesliga möglicherweise einen sechsten Champions-League-Platz erhalten könnte.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten