Sonntag, 16.06.2024

Neymar verpasst rechtzeitig die Copa América mit Brasilien

Tipp der Redaktion

Sophie Müller
Sophie Müller
Sophie Müller ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Einfühlungsvermögen faszinierende Geschichten erzählt.

Neymar wird nicht rechtzeitig fit für die Copa América und fehlt Brasilien beim kommenden Kontinentalturnier. Der 32-jährige Stürmerstar hat sich bereits im Oktober letzten Jahres eine schwere Verletzung am linken Knie zugezogen und der Arzt des brasilianischen Fußball-Verbandes sieht keine Hoffnung auf ein Comeback. Die Copa América findet vom 20. Juni bis 24. Juli 2024 in den USA statt, und Titelverteidiger ist Weltmeister Argentinien. Neymar war im letzten Sommer von Paris Saint-Germain zu Al-Hilal gewechselt. Auch Richarlison (Tottenham Hotspur) und Casemiro (Manchester United) wurden nicht für das brasilianische Kader nominiert.

Brasilien muss ohne Neymar, Richarlison und Casemiro bei der Copa América antreten, was sich auf die Leistung des Teams auswirken könnte. Die Abwesenheit von Neymar ist vor allem bedauerlich, da er als einer der Stars des Teams bekannt ist und im letzten Sommer zu einem neuen Verein gewechselt ist.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten