Sonntag, 16.06.2024

Olaf Scholz bezeichnet Angriffe auf Politiker als ‚furchtbar‘

Tipp der Redaktion

Sophie Müller
Sophie Müller
Sophie Müller ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Einfühlungsvermögen faszinierende Geschichten erzählt.

Bundeskanzler Olaf Scholz hat scharf Angriffe auf Kommunalpolitiker verurteilt und eine gemeinsame Haltung der Zivilgesellschaft gegen Gewalt gefordert. In seiner eindringlichen Rede warnte er vor Vergleichen zur Weimarer Republik und betonte die Unannehmbarkeit von Gewalt gegen Krankenpfleger und Ehrenamtliche.

Scholz forderte eine entschiedene Haltung der Zivilgesellschaft gegen Angriffe auf Politiker und unterstrich die Bedrohung der Demokratie durch Gewalt. Er verwies auf die Unannehmbarkeit von Gewalt gegen Krankenpfleger und Ehrenamtliche und rief zu gemeinsamem Handeln gegen Gewalt auf. Dabei warnte er vor historischen Vergleichen und betonte die Allgemeingültigkeit seiner Aussagen bezüglich der Unannehmbarkeit von Gewalt.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten