Freitag, 14.06.2024

Bouna Sarr und Sacha Boey kehren ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurück

Tipp der Redaktion

Sophie Müller
Sophie Müller
Sophie Müller ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem Einfühlungsvermögen faszinierende Geschichten erzählt.

Bouna Sarr und Sacha Boey sind nach ihren Verletzungspausen ins Mannschaftstraining des FC Bayern München zurückgekehrt. Sarr steht jedoch vor einem Abschied vom Verein, da sein Vertrag nicht verlängert wird.

Ende November letzten Jahres erlitt Bouna Sarr einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie, während Sacha Boey seit März aufgrund eines Muskelbündelrisses im linken, hinteren Oberschenkel außer Gefecht war. Boey wechselte in der Winterpause für rund 30 Millionen Euro von Galatasaray Istanbul zum FC Bayern und sein Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2028.

Es wird erwartet, dass Sarr den Verein nach Saisonende verlassen wird, während Boey auf einen Neustart in der kommenden Saison hofft.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten