Donnerstag, 16.05.2024

Warum kommen Taco Bell und Krispy Kreme nach Deutschland?

Tipp der Redaktion

Maximilian Schneider
Maximilian Schneider
Maximilian Schneider ist ein erfahrener Journalist mit einem breiten Interessensspektrum, von Politik bis hin zu Kultur.

Die beliebten US-Fast-Food-Ketten Taco Bell und Krispy Kreme planen ihre Expansion nach Deutschland. Konkret sollen Standorte in Berlin und Frankfurt eröffnet werden. Diese Expansion erfolgt im Rahmen der Strategie der türkischen İŞ Holding, die sich verstärkt im deutschen Markt positionieren möchte.

In den USA erzielte Taco Bell im Jahr 2022 einen Umsatz von 2,4 Milliarden Dollar. Die İŞ Holding plant die Eröffnung von jeweils zehn Restaurants der beiden Marken in den genannten deutschen Städten. Besonders hervorzuheben ist, dass Deutschland für die İŞ Holding als wichtigster Markt außerhalb der Türkei gilt. Laut dem Bundesverband der Systemgastronomie wurde im Jahr 2021 jeder dritte Euro in Restaurants der Systemgastronomie ausgegeben.

Die Expansion von Taco Bell und Krispy Kreme nach Deutschland zeigt das Vertrauen der İŞ Holding in den deutschen Markt. Diese Entwicklung wird voraussichtlich zu einem intensiveren Wettbewerb im deutschen Fastfood-Markt führen.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten