Mittwoch, 19.06.2024

Friedhelm Funkel möchte seine Trainerkarriere fortsetzen: „Ich bin motiviert“

Tipp der Redaktion

Hannah Richter
Hannah Richter
Hannah Richter ist eine erfahrene Redakteurin, die mit ihrer Präzision und ihrem Gespür für relevante Themen beeindruckt.

Trainer-Oldie Friedhelm Funkel, der kürzlich sein letztes Spiel als Trainer des 1. FC Kaiserslautern bestritt, denkt trotz des verlorenen DFB-Pokalfinales noch nicht ans Aufhören. Der 70-Jährige, der den Club vor dem Abstieg aus der zweiten Liga bewahrt hat, möchte erst Kraft tanken und danach eventuell weitermachen. Funkel, der seit knapp dreieinhalb Jahrzehnten als Trainer arbeitet, betont, dass die vergangenen drei Monate sehr viel Kraft gekostet haben. Trotzdem möchte er seine Trainerkarriere fortsetzen und betont: „Ich bin motiviert und habe noch Bock weiterzumachen. Mein letztes Spiel als Trainer des 1. FC Kaiserslautern bedeutet nicht zwangsläufig das Ende meiner Trainerlaufbahn“.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten