Montag, 15.07.2024

Girls Aloud: Band verblüfft Anhänger mit brandneuem Megamix

Tipp der Redaktion

Carolin Becker
Carolin Becker
Carolin Becker ist eine leidenschaftliche Reporterin, die mit ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer Hartnäckigkeit brillante Geschichten aufdeckt.

Die Girlband Girls Aloud hat ihre Fans mit der Ankündigung einer Reunion-Tour überrascht und kündigte außerdem die Veröffentlichung eines brandneuen Megamix ihrer größten Hits an. Die Tour startet am 17. und 18. Mai mit zwei Konzerten in Dublin und wird weitere 25 Shows in Irland und dem Vereinigten Königreich umfassen. Besonders berührend ist das Comeback der Band nach dem Verlust von Sarah Harding, die an Brustkrebs verstorben ist. Die Tour könnte als eine emotionale Erinnerung an Harding enden, möglicherweise mit dem Song ‚I’ll Stand By You‘ und einer Hommage an die verstorbene Sängerin.

Die Reunion-Tour und die Veröffentlichung des Megamix mit dem Titel ‚The Whole Damn Show Megamix‘ sind Teil einer geplanten Jubiläumstour, die jedoch aufgrund von Sarah Hardings Erkrankung vorerst auf Eis gelegt wurde. Der Megamix enthält 27 ikonische Girls-Aloud-Hits und wird am 2. August in limitierter Vinyl-Veröffentlichung erhältlich sein. Sarah Harding ist auf dem Album zu hören, das auch die Chart-Erfolge der Band wie ‚Sound Of The Underground‘ und ‚The Promise‘ umfasst. Girls Aloud, die 2002 aus ‚Popstars: The Rivals‘ hervorgingen, lösten sich 2013 auf und kehren nun nach Jahren der Trennung in bewegenden Umständen zurück.

Das Comeback der Band und die Reunion-Tour sind wichtige Ereignisse für Fans. Die emotionale Komponente aufgrund des Verlusts von Sarah Harding macht die Tour besonders bewegend und gibt den Anhängern die Möglichkeit, gemeinsam zu gedenken und zu feiern.

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten